Wir sind Corinna

Wir sind Corinna

CORINNA e.V. ist Mönchengladbachs Antwort auf die Herausforderungen, vor die die Corona-Pandemie die Mönchengladbacher Kulturszene stellt. Mit einer überwältigenden Solidargemeinschaft aus KünstlerInnen, Kulturaktiven, Locations und Konzertagenturen setzen wir ein klares Bekenntnis, dass es auch in schlechten Zeiten weitergehen wird – mit gemeinsamer Performance und einem großen WIR!

Das im März verhängte Arbeitsverbot für die Branchen, mit allen davon anhängigen Dienstleistern, löste eine große Verzweiflung und Perspektivlosigkeit unter den Betroffenen aus. Auf eine E-Mail von Michael Hilgers (GF Sparkassenpark) mit der Einladung zu einem Austausch via Zoom an alle in der Stadt betroffenen Akteur*innen folgte eine enorme Resonanz. In den darauf regelmäßig stattfindenden Zoom-Meetings entstand schnell der Wunsch nach einem „Wir“ um die Krise zusammen zu meistern. Bereits im Mai diesen Jahres wurde der Verein Corinna e.V. gegründet.

Corinna e.V. versteht sich als Mönchengladbachs Kulturoffensive und Solidaritätsgemeinschaft und stellt einen noch nie dagewesenen Zusammenschluss der Kultur- und Eventbranche unserer Stadt dar. Corinna e.V. hat sich zum Ziel gesetzt, die kulturelle Vielfalt in Mönchengladbach in der Corona-Zeit zu bewahren.

Dies wird im Verein durch unterschiedliche Ansätze umgesetzt:

  • Corinna e.V. berät zu Förderprogrammen und unterstützt bei Bedarf in der Antragsstellung.
  • Das Netzwerk unterstützt sich gegenseitig mit Know-How und Sachleistungen um Veranstaltungen trotz Corona zur Umsetzung zu bringen.
  • Corinna e.V. hat ein eigenes Veranstaltungsformat entwickelt, bei dem Künstler – je nach aktueller Situation im reinen Stream oder mit Publikum- auftreten können und Gagen erhalten.
  • Der Verein vermittelt weiterhin Künstler*innen bei Anfragen an Veranstalter.
  • Gemeinsam mit über 30 Künstler*innen aus Mönchengladbach ist mit dem Corinna-Festival am 6.06.2021 ein Veranstaltungs-Highlight geplant, das neben dem psychologisch wichtigem „Licht am Ende des Corona-Tunnels“ bereits jetzt den Ticketverkauf ermöglicht, um Gelder zu generieren.

Ein weiteres Ziel unseres Vereins ist die – auch finanzielle – Unterstützung der angeschlagenen Akteure, um zumindest die größte Not in der Kultur- und Eventszene in Mönchengladbach ein wenig auffangen zu können und diese auch bis „nach Corona“ am Leben zu halten. Durch die Einnahmen, die Corinna e.V. durch Spenden und den Verkauf von Tickets einnimmt, kann unkompliziert finanzielle Unterstützung in Notsituationen an Künstler*innen geleistet werden.

Corinna e.V. verleiht der Szene ein geschlossenes Auftreten. So gab es zum Beispiel von Seiten des Vorstands einen Besuch bei der Kulturministerin des Landes NRW, Frau Pfeiffer-Poensgen. Mit der Erfahrung aus der Praxis wurde angeregt, gemeinsam an Lösungsmodellen zu arbeiten.

Die nicht absehbare Rückkehr zur Normalität in der Kultur- und Eventbranche stellt alle Beteiligten vor große Herausforderungen und macht die Arbeit von Corinna e.V. umso wichtiger!​ Unsere Türen stehen auch weiterhin allen offen, die sich berufen fühlen, dieses Engagement zu unterstützen.

Du möchtest den Verein unterstützen?

Urheber: Chris Müller
Menü